News


01

November

Italienische Rettungskräfte filmen das Dorf Amatrice mit einer Drohne

Italienische Rettungskräfte filmen die Zerstörung im Dorf Amatrice mit einer Drohne





Italienische Rettungskräfte haben mit einer Drohne das fast komplett zerstörte Dorf Amatrice nach dem dritten Erdbeben am vergangenen Sonntag mit einer Drohne gefilmt um die immensen Schäden festzuhalten.

Bei diesen Erdbeben mit der Stärke 6.6 auf der Richterskala wurden 11 Menschen verletzt. Das Beben war bis in die Landeshauptstadt Rom zu spüren.

Quelle: youtube ruptly.tv


Autor: Knut
vor 2 Jahren
151
Autor: Knut

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Verstanden