News


23

Oktober

Let´s Dobby die neue mini Drohne von Zerotech




Dobby, die neue mini Drohne für die Hosentasche kann Bilder in 4K schießen und Aufnahmen in einer Auflösung von 1080p HD
Videoauflösung erstellen.
Wie bei der DJI Mavic können die Halterungen der Propeller eingklappt werden und somit kann Dobby leicht in der Hosentasche oder einen Rucksack verstaut werden.
Zusammen geklappt sind die Abmessungen des Dobby 135 x 67 x 36.8mm, geöffnet im Betriebsmodus hat er eine Abmessung
von 135 x 145 x 36.8mm.
Gesteuert wird Dobby über das Smartphone ab Android 4.3 oder iOS 8.0, ausgestattet mit GPS / Glonass hält Dobby seine Position oder folgt seinen Anwender bis hin zum Umkreisen um tolle Aufnahmen zu erstellen.
Der Appname für die Steuerung lautet Do.Fun.
Dobby soll theoretisch bis zu 3000m steigen können und ist mit einen Gewicht inklusive Akku von 199 Gramm ein wahres Leichtgewicht, was sich dann aber auch in einer maximalen Flugzeit von 9 Minuten wiederspiegelt.
Der Akku hat eine Kapazität von 970 mAh bei einer Spannung von 7,6 Volt.
Dobby soll bis zu Windgeschwindigkeiten von 7,9 m/s bzw. 28 km/h seine Position halten können.
Zu der maximalen und erlaubten Flughöhe weist der Hersteller auf die länderspezifischen Vorschriften hin.
Durch die Wifi Verbindung zwischen Smartphone und Dobby ergibt sich eine Beschränkung der Reichweite und Höhe.
Dobby ist sowohl für Innen wie für Aussen geeignet so das man bei normalen Lichtverhältnissen überall Aufnahmen
erstellen kann.
Im Preis liegt er in dem Bereich der Yuneec Breeze 4K, allerdings wird er bei Amazon als gebraucht wie neu deklariert.


Autor: Knut

vor 1 Jahr
195
Autor: Knut

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Verstanden